Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Brand im Treppenhaus

Erfurt:

Dichter Rauch zog Sonntagabend durch das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Tungerstraße in Erfurt. Ein Unbekannter hatte einen Sperrmüllhaufen im Treppenhaus in Brand gesteckt. Bald schon schlugen die Flammen um sich, Rauch vernebelte die Sicht und durch die Hitzeentwicklung platze der Putz von der Decke. Die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort und die Feuerwehr löschte den Brand. Durch das zügige Einschreiten wurde Schlimmeres verhindert. Anwohner waren nicht in Gefahr. Durch das Feuer entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die ermittelt nun wegen schwerer Brandstiftung. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5792829

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Brand im Treppenhaus

Presseportal Blaulicht
×