Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Einsätze am Bahnhof

Bad Langensalza:

Am Sonntagabend wurden Beamte der zum Bahnhof nach Bad Langensalza gerufen, da der ersten Meldung zufolge ein Fahrgast nicht gewillt war, einen Fahrschein zu lösen. Als die Beamten auf den Fahrgast trafen hatte dieser bereits den nötigen Fahrschein gelöst. Somit war dieser Einsatz zunächst beendet.

Während der polizeilichen Maßnahmen vor Ort nutze ein weiblicher Fahrgast die Zeit, um auf dem Bahnhofsgelände eine Zigarette zu rauchen. Noch vor dem Aufrauchen des Glimmstängels setzte der Zug seine Fahrt in Richtung Mühlhausen fort, in dem die persönlichen Gegenstände der Frau lagen. Nach Rücksprache der Polizei mit der Fahrdienstleiterin wartete der Zug auf die Frau in Mühlhausen, die ihre persönlichen Gegenstände wieder entgegennehmen konnte.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5793018

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Einsätze am Bahnhof

Presseportal Blaulicht
×