“Brennpunkt” heute, am 3. Juni 2024, 20:15 Uhr im Ersten

München:

Aus aktuellem Anlass ändert Das Erste sein Programm und strahlt am 3. Juni um 20:15 Uhr einen zehnminütigen “Brennpunkt” (BR) aus.

3. Juni 2024

20:15 – 20:25 Uhr

Brennpunkt: Hochwasser – Dramatische Lage im Süden

Moderation: Andreas Bachmann

Der Starkregen verwandelt nach wie vor in Bayern und Baden-Württemberg kleine Bäche in reißende Flüsse. Dämme drohen zu brechen. Für die Menschen und die Helfer vor Ort eine lebensbedrohliche Herausforderung. Inzwischen sind erste Todesopfer zu beklagen. Der “Brennpunkt” zeigt, wie Hilfsdienste unermüdlich gegen die Wassermassen kämpfen und Einwohner versuchen, sich in Sicherheit zu bringen. Und während krisenerprobte Städte wie Regensburg an der Donau ihre Notfallpläne aktivieren, stellt sich für weite Teile Deutschlands eine neue Frage: Müssen sich nun auch Gemeinden an kleinen Bächen auf höchstgefährliche Hochwasserlagen vorbereiten?

Redaktion: Stefan Meining, Lisa Wreschniok

Die “Brennpunkt”-Sendungen im Ersten werden zusätzlich zur Live-Untertitelung auch mit einer Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) angeboten – im Internet als Live-Stream und über HbbTV. Im Anschluss an die Sendung ist sie in der ARD Mediathek on demand abrufbar.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: BR Pressestelle
E-Mail: presse@br.de

Quellenangaben

Bildquelle: ARD BRENNPUNKT
BRENNPUNKT – Logo der Sendung
© ARD – honorarfrei, Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD-Sendung bei Nennung: “Bild: ARD” (S2). ARD Programmdirektion/Bildredaktion, mail: pressefoto.daserste@ard.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/5793024

“Brennpunkt” heute, am 3. Juni 2024, 20:15 Uhr im Ersten

Presseportal
×