Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: 13.500 Euro Unfallschaden

Landkreis Sömmerda:

Auf der Bundesstraße zwischen Gebesee und Andisleben wurde es Montagvormittag nach einem Verkehrsunfall rutschig. Ein 39-Jähriger war dort mit seinem Opel unterwegs gewesen, als er auf einen Caddy auffuhr. Dieser wurde bei dem Aufprall wiederum auf einen VW geschoben. Zwei der Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und Betriebsflüssigkeiten liefen aus. Darunter auch Öl, welches die Fahrbahn beschmutzte und durch den Abschleppdienst gebunden werden musste. Für die Unfallräumung musste die Straße über eine Stunde lang gesperrt werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Allerdings entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 13.500 Euro. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5793385

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: 13.500 Euro Unfallschaden

Presseportal Blaulicht
×