Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Lahr – Gefährliche Körperverletzung

Lahr:

Nach ersten Erkenntnissen dürften zwei noch unbekannte Jugendliche am Montagabend in einem Bus dafür verantwortlich gewesen sein, dass mehrere Passagiere leicht verletzt wurden. Die beiden Jungen sollen laut Zeugen gegen 19.45 Uhr auf dem Weg durch die Schwarzwaldstraße Pfefferspray versprüht haben. Bei der nächsten Haltestelle seien sie dann aus dem Bus geflüchtet. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

/ya

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5793371

Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Lahr – Gefährliche Körperverletzung

Presseportal Blaulicht
×