ARTE Journal mit zweiteiliger Sondersendung zur Europawahl

Straßburg:

Zur Europawahl sendet ARTE am Sonntag, den 9. Juni, um 19.10 Uhr sowie um 22.45 Uhr zwei Sondersendungen seines europäischen Nachrichtenmagazins. ARTE Journal ist somit zur Bekanntgabe der ersten Hochrechnungen sowie des vorläufigen Endergebnisses live auf Sendung.

Der Wahlabend auf ARTE, am 9. Juni 2024

19.10 Uhr – 20.30 Uhr ARTE Journal Sondersendung: Europa wählt

22.45 Uhr – 23.45 Uhr Europa 2024: Was nun folgt

500 Millionen Europäerinnen und Europäer in 27 Mitgliedstaaten sind diesen Sonntag zur Wahl aufgerufen – in einem Europa, das vor zahlreichen Herausforderungen steht: Klimakrise, Migration, Inflation, der Krieg in der Ukraine. Für welche Richtung entscheiden sie sich? Welches Gesicht wird die Gemeinschaft in Zukunft haben? ARTE wird diese entscheidenden Stunden live begleiten: In einer zweiteiligen Sondersendung führen Nazan Gökdemir und Marie Labory die Zuschauer quer durch Europa, analysieren mit Politologen und Experten die Resultate, sprechen mit Europa-Abgeordneten und Korrespondenten. Verschiedene Perspektiven, Standpunkte und Meinungen, so vielfältig wie Europa selbst. Ein Abend für alle, die die Wahl erleben und verstehen wollen.

Europa 2024: ARTE-Programmschwerpunkt von April bis Juni

Als europäisches Medium begleitet ARTE die Europawahlen seit Beginn des Jahres mit einem zahlreiche Dokumentationen, Reportagen und Magazinen umfassenden Programmschwerpunkt. Im heute Abend ab 20.15 Uhr ausgestrahlten Themenabend “Europa – Ein Global Player? (https://presse.arte.tv/kollektionen/RC-025055/)” wirft ARTE einen weiteren Blick hinter die Kulissen der EU – die einzelnen Sendungen stehen auf arte.tv bereits online zur Verfügung.

Die sechsteilige Webreihe “Nice to meet you – Durch Europa mit Jagoda Marinic (https://www.arte.tv/de/videos/RC-025353/nice-to-meet-you/)” komplettiert schließlich die Programmauswahl. Die kommenden Folgen sind ab 19. Juni (“Deutschland” / “Polen”) und 3. Juli (“Österreich” / “Italien”) in der ARTE-Mediathek zu finden.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: Manuel Schönung | manuel.schoenung@arte.tv | +33 3 90 14 20 09

Quellenangaben

Bildquelle: Logo ARTE Journal, seit 01/09/2018 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/9021 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/9021/5793422

ARTE Journal mit zweiteiliger Sondersendung zur Europawahl

Presseportal
×