Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Durch Rettungsgasse gefahren – Zeugen gesucht

Stuttgart-Ost:

Ein unbekannter Mercedesfahrer soll am Montagabend (03.06.2024) unberechtigt eine Rettungsgasse befahren haben. Ein Rettungswagen fuhr gegen 17.30 Uhr mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn auf der Bundesstraße 10 stadteinwärts. Im Leuzetunnel soll der Fahrer eines silbernen Mercedes mit Esslinger Kennzeichen die gebildete Rettungsgasse mitbenutzt haben. Dabei stieß er beinahe mit dem orangefarbenen Opel eines 29 Jahre alten Mannes zusammen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903800 beim Polizeirevier 8 Feuerbach zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5793638

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Durch Rettungsgasse gefahren – Zeugen gesucht

×