Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Reilingen Rhein-Neckar-Kreis: Berauscht und bewaffnet auf E-Scooter unterwegs

Reilingen/ Rhein-Neckar-Kreis:

Einer Streife des Polizeireviers Hockenheim fiel am Montag um kurz vor 16 Uhr ein junger Mann auf, der mit einem E-Scooter ohne gültige Versicherung auf der Speyerer Straße fuhr. Zudem befand sich eine junge Frau mit auf dem Gefährt, was nicht erlaubt ist, weshalb die Streife beide anhielt. Während der Kontrolle zeigte sich, dass der 17-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Urintest ergab einen positiven Nachweis auf Cannabis. Zudem führt der junge Mann ein erlaubnisfreies Messer in seiner Umhängetasche mit sich. Nach Rücksprache mit seiner Mutter wurde dies auf deren Bitte eingezogen und vernichtet. Der 17-jährige musste eine Blutprobe abgeben.

Sollte sich der Verdacht gegen ihn bestätigen, muss er mit einer Anzeige wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss sowie mit führerscheinrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Da der junge Mann angab, dass er sich den E-Scooter ausgeliehen hatte, leitete das Polizeirevier Hockenheim weiteren Ermittlungen, auch hinsichtlich eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, ein.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Kiefner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5793703

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Reilingen Rhein-Neckar-Kreis: Berauscht und bewaffnet auf E-Scooter unterwegs

Presseportal Blaulicht
×