Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Dieb stößt Frau zur Seite

Jena:

Da sich ein Ladendieb nur auf seine Flucht konzentrierte, ignorierte er das Ansprechen einer Mitarbeiterin eines Einkaufsmarktes und stieß sie gewaltsam zur Seite. Die Mitarbeiterin beobachtete den Mann am Montagvormittag in einem Einkaufsmarkt in der Heinrich-Heine-Straße beim Verstauen von mehreren Waren in seinem mitgeführten Rucksack. Nach dem Kassenbereich sprach sie ihn an, worauf dieser nur mit Gewalt antwortete. Unter Schmerzen rief die Frau die , die den Nahbereich ohne Erfolg absuchte. Beschrieben wird der Mann mit einem Alter von circa 35-40 Jahren, einer Größe von circa 185 cm, einer schlanken Statur und einem südländischen Phänotyp. Er trug eine blaue Jeans, eine blaue Jacke und ein blaugrünes Basecap. Wer sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Täter geben kann, wird gebeten sich an die Polizei Jena unter 03641 810 oder id.lpi.jena@polizei.thueringen.de zu wenden. Bitte geben sie zur Zuordnung das Aktenzeichen 0142474/2024 an.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5793772

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Dieb stößt Frau zur Seite

×