Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0317 –Festnahmen nach Überfall auf Elektrofachmarkt–

Bremen:

Ort: Bremen-Mitte. OT Altstadt, Am Wall

Zeit: 03.06.24, 17.30 Uhr

Zwei Räuber überfielen am Montagnachmittag einen Elektrofachmarkt in der Innenstadt und erbeuteten wertvolle Lautsprecher. Die nahm das Duo auf der Flucht fest. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Fortdauer der freiheitsentziehenden Maßnahmen an.

Die beiden Männer betraten gegen 17.30 Uhr das Geschäft in der Straße Am Wall und schlugen den 41 Jahre alten Mitarbeiter. Sie versuchten Kopfhörer und Boxen zu entwenden, was der Angestellte zu verhindern versuchte. Anschließend schlugen sie ihn erneut und flüchteten mit der Beute in Richtung Wallanlagen. Der 41-Jährige erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen.

Einsatzkräfte stellten die 36 und 45 Jahre alten Männer in Bahnhofsnähe und nahmen sie fest. Das Raubgut führten sie noch mit sich. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5793930

Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0317 –Festnahmen nach Überfall auf Elektrofachmarkt–

Presseportal Blaulicht
×