Blaulicht Bericht Nordhausen: Ein etwas skurriler Hausfriedensbruch

Sondershausen:

In Sondershausen ereignete sich ein ebenso skurriler, wie auch merkwürdiger Hausfriedensbruch. Am Dienstag bat eine männliche Person an der Zuwegung eines Unternehmenszugangs um Einlass und wurde versehentlich hereingelassen. Hier betrat er einen Küchenbereich und stellte dort Zuwendungen in Form von Kuchen, Sekt und Snacks gegen den Willen der Mitarbeiter ab. Der Aufforderung, das Gelände zu verlassen, kam er zunächst nicht nach. Nachdem die Beamten der Polizeiinspektion Kyffhäuser über den Hausfriedensbruch informiert wurden verließ er den Unternehmensgrund und entfernte sich mit seinem Fahrzeug in unbekannte Richtung.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5793962

Blaulicht Bericht Nordhausen: Ein etwas skurriler Hausfriedensbruch

Presseportal Blaulicht
×