Blaulicht Bericht Offenburg: Offenburg – Versehentlich Rückwärts gefahren

Offenburg:

Das versehentliche Rückwärtsfahren einer Autofahrerin führte am Dienstagnachmittag an einer Ampel in der Englerstraße zu einem Sachschaden von etwa 7.000 Euro. Die Fahrerin des Toyota wartete gegen 17:30 Uhr vor der roten Lichtzeichenanlage, als sie beim Anfahren versehentlich rückwärts auf einen dahinter wartenden Fiat fuhr. Verletzt wurde niemand.

/ma

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5794103

Blaulicht Bericht Offenburg: Offenburg – Versehentlich Rückwärts gefahren

Presseportal Blaulicht
×