Blaulicht Bericht Nürnberg: (587) Mann verstarb nach Wohnungsbrand

Nürnberg:

Am frühen Mittwochmorgen (05.06.2024) ereignete sich ein Wohnungsbrand im Nürnberger Stadtteil Gostenhof. Ein 40-jähriger Mann verstarb in der Wohnung.

Gegen 03:30 Uhr teilten Anwohner der Einsatzzentrale mit, dass Rauch aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Adam-Klein-Straße dringen soll. Beim Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte war starke Rauchentwicklung aus der Wohnung feststellbar.

Der Schwelbrand konnte durch die Einsatzkräfte der Nürnberger Feuerwehr rasch gelöscht werden. Die Feuerwehr fand in der Wohnung den 40-jährigen Bewohner leblos auf. Dieser verstarb trotz umgehend eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch vor Ort.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Erstellt durch: Michael Petzold / mc

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5794275

Blaulicht Bericht Nürnberg: (587) Mann verstarb nach Wohnungsbrand

×