Blaulicht Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – Autoreifen zerstochen – Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe:

In der Nacht auf Montag zerstachen bislang unbekannte Täter in Beiertheim-Bulach mehrere Autoreifen. Die sucht nun nach Zeugen.

Bisherigen Feststellungen zufolge machten sich die Unbekannten zwischen Sonntagabend, 20:00 Uhr und Montagmorgen, 07:50 Uhr mit einem bislang unbekannten Gegenstand an jeweils allen Reifen von vier in der Bannwaldallee unter einer Brücke geparkten Fahrzeuge zu schaffen. Bei den betroffenen Fahrzeugen handelt es sich um zwei Wohnmobile, einem Pkw sowie einem Anhänger. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721 666-3411 mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt in Verbindung zu setzen.

Larissa Bollinger, Pressestelle

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: pressestelle.ka@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5794390

Blaulicht Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – Autoreifen zerstochen – Polizei sucht Zeugen

×