Blaulicht Bericht Nordhausen: Mehrere Verletze nach Verkehrsunfall mit Schulbus

Küllstedt:

In der Bahnhofstraße ereignete sich am Dienstag zur Mittagszeit ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 16-Jähre befuhr mit ihrem Fahrrad die Bahnhofstraße und vollzog ersten Ermittlungen nach einen Spurwechsel, als ein Schulbus die Jugendliche überholte. Um eine Kollision zu verhindern leitete der Busfahrer eine Gefahrenbremsung ein und wich der Radfahrerin aus. Hierbei streifte er einen Baum. Zur Kollision mit der 16-Jährigen kam es dennoch. Sie wurde schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum zur weiteren medizinischen Versorgung gebracht. In dem Bus stürzten mehrere Schüler und zogen sich teilweise leichte Verletzungen zu. Die Ermittlungen zu dem Unfall dauern an.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5794361

Blaulicht Bericht Nordhausen: Mehrere Verletze nach Verkehrsunfall mit Schulbus

×