Blaulicht Bericht Osnabrück: Melle: Brand eines Holzunterstandes im Wald- Keine Personen verletzt

Osnabrück:

Am Diensttagabend kam es zu einem gemeinsamen Einsatz von Feuerwehr und in Melle.

Gegen 21.27 Uhr wurde per Notruf ein Feuer in einem kleinen privaten Waldstück gemeldet. Dort geriet ein Holzunterstand, welcher sich an einem ausgebauten Bauwagen befand in Brand.

Mit vereinten Kräften der Ortsfeuerwehren Melle-Mitte und Altenmelle konnte das Feuer erfolgreich bekämpft werden.

Der Brandort wurde beschlagnahmt und die polizeiliche Brandermittlung wurde aufgenommen.

Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem technischen Defekt eines Elektrogerätes aus.

Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt. Der Holzunterstand wurde komplett zerstört.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Maike Elixmann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5794351

Blaulicht Bericht Osnabrück: Melle: Brand eines Holzunterstandes im Wald- Keine Personen verletzt

Presseportal Blaulicht
×