Blaulicht Bericht Stuttgart: Einbruch gescheitert – Tatverdächtigen vorläufig festgenommen

Stuttgart-Süd:

Polizeibeamte haben am späten Dienstagabend (04.06.2024) einen 22 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der versucht haben soll, in eine Wohnung an der Mörikestraße einzubrechen. Die 36 Jahre alte Bewohnerin bemerkte gegen 23.10 Uhr, dass sich ein Mann an ihrer Terrassentür zu schaffen machte und wählte den Notruf. Alarmierte Beamte trafen wenige Minuten später am Tatort ein, umstellten das Grundstück und nahmen den Tatverdächtigen noch auf der Terrasse vorläufig fest. Bei seiner Durchsuchung entdeckten die Polizisten noch eine geringe Menge Amphetamin. Die Beamten setzten den Tatverdächtigen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5794410

Blaulicht Bericht Stuttgart: Einbruch gescheitert – Tatverdächtigen vorläufig festgenommen

×