Sally Özcan über ihre Heimat: “Wenn’s Badnerlied spielt, krieg ich Gänsehaut”

Baden-Baden:

Folge 1 des SWR3 Podcasts “1 plus 1 – Freundschaft auf Zeit” mit Sally Özcan und Max Giesinger ab sofort in der ARD Audiothek (https://www.ardaudiothek.de/), auf SWR3.de (https://www.swr3.de/index.html) und überall, wo es Podcasts gibt

Youtuberin und Unternehmerin Sally Özcan und Musiker Max Giesinger treffen für den “1 plus 1 – Freundschaft auf Zeit” erstmals aufeinander. Beide stammen aus der Nähe von Karlsruhe und identifizieren sich mit ihrer Heimat: Sally Özcan: “Ich bin schon doch so ä waschechte Badnerin. Also au' wenn's Badnerlied spielt, krieg ich Gänsehaut. Da passiert was in meinem Körper. Da geht mir das Herz einfach auf.” Auch Max Giesinger, der mittlerweile in Hamburg lebt, findet: “Also es macht schon was mit einem, allein, wenn ich aus der Bahn aussteige in Karlsruhe. Diese Luft. Es riecht anders als in Hamburg, und man merkt, dass man hier einfach verwurzelt ist.”

Max Giesinger: “Ich liebe es, ein Nobody zu sein”

Dass sie in der Öffentlichkeit stehe, ist für Sally Özcan nicht nur positiv: “Manchmal denke ich mir so, wenn ich durch die Stadt lauf': ‘Wäre ich jetzt gern so ein privater Mensch oder macht mir das Spaß so in der Öffentlichkeit?' Und das frag ich mich so, ob ich manchmal nicht gern mal wieder so ‘n normales Leben, in so ‘nem kleinen Wohnviertel hätte, wo einfach so Du beim Nachbarn klingelst.” Sie lebe zwar ein relativ normales Leben: “aber immer unter Beobachtung. […] Man ist nie so richtig privat privat.” Giesinger gehe es genauso, wenn er zuhause in Busenbach sei: “Da kennt einen ja jeder Mensch. […] Man weiß, man betritt jetzt den ‘Red Carpet' des Max-Giesinger-Seins. […] In dem Moment, in dem man vor die Tür geht, beginnt so ein bisschen der Beruf.” Darum verreise er gern in ferne Länder: “Ich liebe es, ein Nobody zu sein,” so Max Giesinger weiter. Ihre Bekanntheit habe ihr auch schon ungebetene Gäste ins Haus gebracht, erzählt Sally Özcan: “Mein Papa, der ist halt voll der aufgeschlossene, lustige Mensch. Er ist oft bei uns da in Waghäusel im Studio und hilft, und dann ist er so vor der Tür, dann kommen Menschen […]. Am Anfang war das echt schwierig, weil ich meinem Papa erklären musste, dass er ihnen jetzt nicht einfach die Tür aufschließen darf und ‘ne Rundumführung machen darf bis ins Wohnzimmer rein. […] Weil das keine Freunde sind, sondern einfach Zuschauer.”

Über den Podcast “1 plus 1 – Freundschaft auf Zeit”

Wie und wo treffen die Geissens und Hazel Brugger mit Ehemann Thomas Spitzer aufeinander? Oder Cathy Hummels und Heinz Strunk sowie Laura Larsson und Pierre M. Krause? Im SWR3 Gesprächspodcast “1 plus 1 – Freundschaft auf Zeit” reden einen Monat lang jeden Mittwoch zwei prominente Persönlichkeiten miteinander, die sich bisher nicht oder kaum persönlich kennen. Der Versuch: Freundschaft schließen. Nicht immer passen die Paare auf den ersten Blick zusammen, was den Reiz des Formats ausmacht. Doch sie lernen sich im Podcast kennen, diskutieren, spielen miteinander und müssen verschiedene Aufgaben meistern. Ob sie nach den gemeinsamen Folgen miteinander befreundet bleiben, entscheidet sich in der letzten Folge. Jeden Mittwoch gibt es eine neue Folge in der ARD Audiothek (https://www.ardaudiothek.de/), auf SWR3.de (https://www.swr3.de/index.html) und überall, wo es Podcasts gibt.

“1 plus 1 – Freundschaft auf Zeit” ist ein Podcast von SWR3. Produktion: Mit Vergnügen.

Zitate frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle “SWR3” bzw. Nennung des SWR3 Podcasts “1 plus 1 – Freundschaft auf Zeit”.

Fotos über ARD-Foto.de

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: swr.li/freundschaftaufzeit und https://www.swr3.de/podcasts/1-plus-1/podcast-1-plus-1-100.html

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: Corinna Scheer
Tel. 07221 929 22986
corinna.scheer@SWR.de

Quellenangaben

Bildquelle: 1 plus 1 – Freundschaft auf Zeit – Sally Özcan und Max Giesinger / Das neue Duo im Juni: Youtuberin und Unternehmerin Sally Özcan und Musiker Max Giesinger.
Ab 5. Juni 2024 jeden Mittwoch auf SWR3.de, in der ARD Audiothek und überall wo es Podcasts gibt.
© SWR/SWR3, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung “Bild: SWR/SWR3” (S2+). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-24429, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/5794387

Sally Özcan über ihre Heimat: “Wenn’s Badnerlied spielt, krieg ich Gänsehaut”

Presseportal
×