Blaulicht Bericht Freiburg: Görwihl: Ohne Führerschein und mutmaßlich berauscht unterwegs

Freiburg:

Ein Autofahrer war am Dienstagmorgen, 04.06.2024, in Görwihl mutmaßlich berauscht und ohne Führerschein unterwegs. Der 43-jährige war gegen 11:40 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Dabei fielen bei ihm zunächst drogentypische Konsumanzeichen auf. Und einen Führerschein konnte der Autofahrer auch nicht vorzeigen und gab an, diesen vergessen zu haben. Ermittlungen diesbezüglich ergaben allerdings, dass ihm die Fahrerlaubnis bereits im Jahr 2007 entzogen worden war. Zur Feststellung der Fahrtauglichkeit wurde eine Blutprobe erhoben. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5794438

Blaulicht Bericht Freiburg: Görwihl: Ohne Führerschein und mutmaßlich berauscht unterwegs

Presseportal Blaulicht
×