Blaulicht Bericht Suhl: Sekundenschlaf führt zu Unfall

Wasungen:

Dienstagmorgen geriet ein 66-jähriger Autofahrer auf der Meininger Straße in Wasungen, vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs, auf die Gegenfahrspur. Dort stieß er zunächst seitlich mit dem Lkw eines 39-Jährigen zusammen und anschließend noch mit dem hinter dem Sattelzug fahrenden Opel eines 37-Jährigen. Der Opel-Fahrer kam leicht verletzt in Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 23.000 Euro. Um das Auto des Unfallverursachers kümmerte sich der Abschleppdienst.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Anne-Kathrin Seifert
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5794463

Blaulicht Bericht Suhl: Sekundenschlaf führt zu Unfall

Presseportal Blaulicht
×