Blaulicht Bericht Stuttgart: Gesuchter 35-Jähriger bedroht Reisenden mit Bierflasche

Vaihingen/Enz:

Zu einer Bedrohung mit einer Bierflasche ist es am Dienstagmorgen (04.06.2024) in einem Interregio Express auf der Fahrt von Mühlacker nach Stuttgart gekommen.

Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein Reisender gegen 09:35 Uhr einen 35-jährigen Mann darauf aufmerksam gemacht haben, dass er im Zug keinen Alkohol trinken dürfe. Im weiteren Verlauf soll sich hieraus eine verbale Streitigkeit zwischen dem 35-Jährigen und dem Reisenden entwickelte haben, woraufhin der Reisende die Zugbegleiterin hinzurief. Nach derzeitigem Kenntnisstand beleidigte der 35-jährige irakische Staatsangehörige seinen Kontrahenten mehrfach und hob mit der Bierflasche in der Hand zum Schlag/Wurf aus, ohne dies jedoch durchzuführen. Alarmierte Beamte der Landespolizei trafen den 35-Jährigen beim Halt in Vaihingen/Enz an und unterzogen ihn den polizeilichen Maßnahmen. Hierbei stellten die Beamte fest, dass gegen den Mann ein Vollstreckungshaftbefehl vorlag. Er wurde im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die weiteren Ermittlungen der Bundespolizei Stuttgart zu der Bedrohung dauern an.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Meriam Kielneker
Telefon: 0711/55049 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5794678

Blaulicht Bericht Stuttgart: Gesuchter 35-Jähriger bedroht Reisenden mit Bierflasche

Presseportal Blaulicht
×