Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0320 –Polizei stellt Diebe–

Bremen:

Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Hutfilterstraße

Zeit: 04.06.2024, 15:00 Uhr

Am Dienstagnachmittag entwendeten zwei junge Männer einer 20-Jährigen in der Innenstadt ihre Handtasche. Einsatzkräfte stellten beide kurze Zeit später.

Gegen 15:00 Uhr war die 20-Jährige in einem Drogeriemarkt in der Hutfilterstraße mit ihrem Kleinkind unterwegs. Ein Unbekannter rempelte sie an und entfernte sich. Zeugen wiesen die Frau anschließend darauf hin, dass ein weiterer Täter diesen Moment nutzte, um ihr die Handtasche aus dem Kinderwagen zu entwenden. Zivilfahnder der Bundespolizei erkannten die mutmaßlichen Täter im Alter von 16 und 17 Jahren etwas später in der Nähe des Hauptbahnhofes und nahmen sie vorläufig fest. Nach einer Durchsuchung stellten die Polizisten Bargeld und weiteres mögliches Stehlgut sicher. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Der 17-Jährige wurde nach Abschluss der Maßnahmen entlassen, der 16-Jährige soll noch im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden. Die beiden jungen Männer aus Algerien sind bereits mit mehreren Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Die geht davon aus, dass beide älter sind, als angegeben.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5794680

Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0320 –Polizei stellt Diebe–

×