Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg: Drei Einbrüche in Friseurgeschäfte – Zeugen gesucht

Freiburg:

In der Nacht auf Mittwoch, 05.06.2024, ereigneten sich in Freiburg drei Einbrüche in Friseurgeschäfte. Um circa 2 Uhr versuchten Unbekannte, in ein Geschäft in der Littenweilerstraße einzudringen und schlugen dazu eine Fensterscheibe ein. Nach derzeitigem Kenntnisstand gelangten die Täter jedoch nicht in das Innere des Friseursalons.

Etwa eine Stunde später, gegen 02.55 Uhr, brachen Unbekannte in einen Friseursalon in der Johanna-Kohlund-Straße im Stadtteil Rieselfeld ein und entwendeten eine Kasse mit Bargeld. Es soll sich um zwei dunkel bekleidete Täter gehandelt haben, die anschließend mit einem Motorroller von der Tatörtlichkeit flüchteten.

Um circa 03.50 Uhr kam es zu einem weiteren Einbruch in ein Geschäft in der Tennenbacher Straße. Auch hier wurde nach derzeitigem Kenntnisstand Bargeld entwendet, zwei Unbekannte sollen mit einem Roller vom Tatort geflüchtet sein. Inwiefern die drei Taten zusammenhängen, ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Freiburg-Süd unter der Telefonnummer 0761/ 882-4421 in Verbindung zu setzen.

oec

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Özkan Cira

Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5794797

Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg: Drei Einbrüche in Friseurgeschäfte – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×