Blaulicht Bericht Konstanz: (Oberndorf a.N.-Bochingen

Oberndorf a.N.-Bochingen:

Am Mittwochvormittag ist es zu einem Brand einer Garage in der Balinger Straße gekommen. Nachdem gegen 10.45 Uhr bei der Leitstelle ein Notruf einging, rückten die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand eine Garage, die an ein Wohnhaus direkt angrenzt, in Vollbrand. Das Feuer griff bereits auf den Dachstuhl des Wohnhauses über. Die Löschmaßnahmen zeigten rasch Erfolg, weshalb eine Ausbreitung der Flammen auf das Haus verhindert werden konnte. Trotzdem ist auch noch ein weiteres benachbartes Gebäude in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Bewohner befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht zu Hause. In der Garage parkten zwei Traktoren. Der entstandene Schaden an den Gebäuden und den Traktoren dürfte insgesamt im Bereich von über 200.000 Euro liegen. Zwei Personen, die das Feuer entdeckten, kamen mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr war mit insgesamt 13 Fahrzeugen und 61 Wehrleuten und der Rettungsdienst mit fünf Fahrzeugen und neun Rettungskräften im Einsatz.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat das Polizeirevier Oberndorf aufgenommen. Diese dauern an.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5794845

Blaulicht Bericht Konstanz: (Oberndorf a.N.-Bochingen

Presseportal Blaulicht
×