Blaulicht Bericht Karlsruhe: Waghäusel – Alkoholisierter Lkw-Fahrer kommt von Fahrbahn ab

Karlsruhe:

Am Mittwochmittag endete die Trunkenheitsfahrt eines Lkw-Fahrers im Grünstreifen der Landesstraße 556.

Gegen 15:55 Uhr fuhr ein 50-jähriger Lkw-Fahrer auf der L556 von Kirrlach kommend in Fahrtrichtung Reilingen. Im weiteren Verlauf kam der Fahrer mit seinem Sattelzug von der Fahrbahn ab und fuhr in den angrenzenden Grünstreifen.

In der Folge wurde der 50-Jährige von Beamten des Polizeireviers Philippsburg einer Kontrolle unterzogen. Ein hierbei durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 2,8 Promille. Der stark alkoholisierte Lkw-Fahrer musste die Polizeistreife schließlich zur Blutentnahme auf das Revier begleiten. Er muss nun mit einer Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung rechnen.

Der festgefahrene Lkw wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Steffen Schulte, Pressestelle

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: +49 (0721) 666 – 1111
E-Mail: pressestelle.ka@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5795133

Blaulicht Bericht Karlsruhe: Waghäusel – Alkoholisierter Lkw-Fahrer kommt von Fahrbahn ab

Presseportal Blaulicht
×