Blaulicht Bericht Osnabrück: Osnabrück: Wunderheiler nach Abzocke festgenommen- Hohe Bargeldsumme übergeben

Osnabrück:

Am Montagabend sind den Beamten der Osnabrücker zwei hochkarätige Betrüger ins Netz gegangen.

Die Polizei nahm die beiden Männer (25J. und 32J.) am Abend fest, nachdem sie eine Seniorin um eine hohe Summe ihres Erspartes brachten.

Die beiden Festgenommenen mit Wohnsitz in Bremen gaben sich als sogenannte “Wunderheiler” aus.

Eine erste Kontaktaufnahme erfolgte Anfang Mai 2024 über eine ausländische Fernsehsendung.

Im Weiteren gaugelten die Betrüger unterschiedliche spirituelle Beratungen vor.

Nach ersten Zahlungen wurden der Frau aus Belm dann erhebliche Nachteile in Aussicht gestellt, falls weitere Zahlungen unterlassen werden. Eine spätere Rückgabe des Geldes wurde zugesagt.

Erst nachdem die 72-jährige Dame sich ihrer Familie offenbarte, erstattete sie Anzeige gegen die ominösen Heiler.

Bei einer erneut geplanten Geldübergabe konnten die beiden Kriminellen schließlich von Beamten der Osnabrücker Polizei festgenommen werden.

Im Nahbereich konnte ebenfalls ein abgestellter PKW der Betrüger aufgefunden werden.

Durch den zuständigen Richter des Amtsgerichts wurde neben der Durchsuchung der Personen, des PKW auch die Wohnungsdurchsuchungen in Bremen angeordnet und noch in der Nacht durch Polizeikräfte in Bremen umgesetzt.

Hier wurden diverse Beweismittel aufgefunden und sichergestellt.

Am Dienstag wurden die beiden Männer einem Haftrichter vorgeführt und sind seitdem in Haft.

Die Ermittlungen dauern an.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Maike Elixmann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5795229

Blaulicht Bericht Osnabrück: Osnabrück: Wunderheiler nach Abzocke festgenommen- Hohe Bargeldsumme übergeben

Presseportal Blaulicht
×