Blaulicht Bericht Freiburg: SchallstadtFreiburg: Mann beschmiert Wahlplakate – Festnahme

Freiburg:

Zu mehreren Sachbeschädigungen durch Schmierereien an Wahlkampfplakaten kam es am gestrigen Mittwoch, 05.06.2024 u.a. in Schallstadt. Zwei Polizeibeamte, welche privat unterwegs waren, konnten beobachten, wie ein Mann mit Malerutensilien das Wort “Krieg” auf mehrere Wahlplakate schrieb.

Der Mann konnte daraufhin vorläufig festgenommen werden. Es handelt sich um einen 65-jährigen deutschen Staatsangehörigen. Er wurde im Anschluss an die Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Auch im Stadtgebiet Freiburg soll es zu ähnlichen Schmierereien an Wahlplakaten gekommen sein. Inwiefern dabei ein Zusammenhang besteht, bleibt zu prüfen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

ts

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Thomas Spisla
Telefon: 0761 / 882 1015
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5795226

Blaulicht Bericht Freiburg: SchallstadtFreiburg: Mann beschmiert Wahlplakate – Festnahme

Presseportal Blaulicht
×