Blaulicht Bericht Gera: Sexuelle Belästigung – Zeugen gesucht

Gera:

Gera. Am Freitag, dem 3. Mai 2024, gegen 13:30 Uhr, befand sich eine 14-jährige Jugendliche an der Straßenbahnhaltestelle am Friedrich-Naumann-Platz. Zu der jungen Frau gesellte sich ein erwachsener Mann, welcher wie folgt beschrieben werden kann:

Europäischer Phänotyp

Schlanke Figur

Kleiner als 1,70 m

Anfang bis Mitte 50 Jahre alt

Gräulicher 3 Tage Bart

Augenringe

Rötliche Weste aus Jeansstoff

Weißes T-Shirt

Dunkelblaue Jogginghose

Rotbraune Mütze

Rotbrauner Rucksack, Marke unbekannt

Kein Dialekt oder Akzent

Der Mann verwickelte das Mädchen in ein Gespräch und berührte sie anschließend ungewollt in unsittlicher Art und Weise. Kurz nach der Tat stieg der Täter in eine Straßenbahn, welche in Richtung Heinrichsstraße fuhr. Wer kann Hinweise zu den bislang unbekannten Täter tätigen? Die Kripo Gera (0365 8234 1465) hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen aufgenommen und sucht unter Angabe der Bezugsnummer 01149001/2024 nach Zeugen. (PZ)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5795457

Blaulicht Bericht Gera: Sexuelle Belästigung – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×