Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Gelegenheit macht Diebe – Zeugenaufruf

Weimar:

Am 09.04.2024 ereignete sich gegen 15:55 Uhr in der Ernst-Thälmann-Straße in Weimar ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Linienbusses. In Folge der eingeleiteten Gefahrenbremsung kamen mehrere Fahrgäste im Bus zu Fall und verloren ihre persönlichen Gegenstände, zum Teil unbemerkt. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es in dem stehenden Bus dann zu mindestens einer Diebstahlshandlung, wobei eine männliche Person die chaotische Situation ausnutzte und eine fremde Geldbörse an sich nahm. Mit dem Beutegut verließ dieser anschließend den Bus. Trotz des zeitnahen Eintreffens der Beamten hatten sich bereits etliche Fahrgäste entfernt, deren Personalien bislang unbekannt sind. Hierunter könnten sich zudem weitere Verletzte befunden haben. In diesem Zusammenhang werden sowohl Zeugen als auch Geschädigte gesucht, welche sich vorzugsweise im Bereich auf und um das Busgelenk aufgehalten haben und sachdienliche Hinweise geben könnten. Dankend angenommen werden Hinweise unter der Rufnummer 03641 812464 oder per E-Mail kpi.jena@.thueringen.de. Bitte für die Zuordnung das Aktenzeichen 0127217/2024 mit angeben.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5795531

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Gelegenheit macht Diebe – Zeugenaufruf

×