Blaulicht Bericht Nürnberg: (592) Zahlreiche Fahrzeuge im Nürnberger Westen zerkratzt – Zeugenaufruf

Nürnberg:

Im Zeitraum von 21.05.2024 (Dienstag) bis 29.05.2024 (Mittwoch) zerkratzten Unbekannte im Nürnberger Westen zahlreiche Fahrzeuge und verursachten hohen Sachschaden. Die bittet um Zeugenhinweise.

Die Eigentümer hatten die Fahrzeuge ordnungsgemäß entlang der Turnerheimstraße geparkt. Unbekannte zerkratzten im Tatzeitraum 12 Pkw, teilweise über die komplette, dem Gehweg zugewandte Seite, mittels eines spitzen, nicht näher bekannten Gegenstands.

Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 70.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-West ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Personen, die Angaben zu den Beschädigungen bzw. zu dem unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 6583-0 zu melden.

Erstellt durch: Janine Mendel / bl

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5795593

Blaulicht Bericht Nürnberg: (592) Zahlreiche Fahrzeuge im Nürnberger Westen zerkratzt – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht
×