Blaulicht Bericht Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Nach versuchter Erpressung zwei …

Stuttgart-Mitte:

Polizeibeamte haben in der Nacht zum Donnerstag (06.06.2024) eine 28-jährige Frau und einen 33-jährigen Mann festgenommen, die versucht haben sollen, einen 39 Jahre alten Mann zu erpressen.

Die 28-Jährige sprach den 39-Jährigen in der Eberhardstraße an und soll ihn, unter dem Vorwand Hilfe zu benötigen, gegen 00.30 Uhr in ein Zimmer eines Hotels an der Katharinenstraße gelockt haben. Im Zimmer kam der 33-jährige mutmaßliche Komplize der Frau dazu und soll den Autoschlüssel des 39-Jährigen gefordert haben. Als er der Forderung nicht nachkam, soll der 33-Jährige dem Mann ins Gesicht geschlagen und ihm den Schlüssel sowie seine EC-Karte weggenommen haben. Außerdem soll der Tatverdächtige für die Rückgabe der Gegenstände eine Übergabe von mehreren hundert Euro wenige Stunden später gefordert haben.

Polizeibeamte betraten das Hotel gegen 01.45 Uhr auf Anordnung der Staatsanwaltschaft und nahmen beide Tatverdächtige fest.

Der 33 Jahre alte Mann sowie die 28 Jahre alte Frau, die beide die bulgarische Staatsangehörigkeit besitzen, werden am Donnerstag (06.06.2024) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5795698

Blaulicht Bericht Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Nach versuchter Erpressung zwei …

Presseportal Blaulicht
×