Blaulicht Bericht Osnabrück: Quakenbrück: Hoher Sachschaden nach Dachstuhlbrand in der Neustadt – Zwei Anwohner zur …

Osnabrück:

Am Donnerstagmittag kam es in der Quakenbrücker Neustadt zu einem Einsatz von und Feuerwehr. Gegen 12.40 Uhr meldeten sich Anwohner der Straße Böhmshagen über Notruf, nachdem im Obergeschoss eines Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen war. Mehrere Freiwillige Feuerwehren eilten zum Einsatzort und bekämpfen die Flammen schließlich mit Erfolg. Zwischenzeitig war das Obergeschoss in Vollbrand geraten. Durch die Rauchgase wurden zwei Anwohner zur Überprüfung ihrer Atemwege ins Krankenhaus gebracht. Noch vor Ort nahm die Polizei die Ermittlungen zur der Brandursache auf und beschlagnahmte das unbewohnbare Einfamilienhaus. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der entstandene Sachschaden auf 150.000-200.000 Euro.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5795732

Blaulicht Bericht Osnabrück: Quakenbrück: Hoher Sachschaden nach Dachstuhlbrand in der Neustadt – Zwei Anwohner zur …

Presseportal Blaulicht
×