Blaulicht Bericht Offenburg: Rastatt – Mutmaßlicher Brandleger gefasst

Rastatt:

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es im gesamten Innenstadtgebiet zwischen 23:55 Uhr und kurz nach 3 Uhr zu mindestens 15 Brandlegungen. Bis auf einen Fall wurden ausschließlich Mülltonnen mit Altpapier in Brand gesteckt. Hierbei entstand auch Sachschaden an der Fassade eines Gebäudes. Im Zuge umfangreicher Fahndungsmaßnahmen gelang es den Polizisten gegen 3:20 Uhr im Kreuzungsbereich der Rathausstraße zur Kaiserstraße einen 28-jährigen Tatverdächtigen vorläufig festzunehmen. Er stand mit annähernd zwei Promille erheblich unter dem Einfluss vom Alkohol. Angaben zu den Brandlegungen und dem Grund seines mutmaßlichen Handelns machte er nicht. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

/ag

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5795976

Blaulicht Bericht Offenburg: Rastatt – Mutmaßlicher Brandleger gefasst

Presseportal Blaulicht
×