Blaulicht Bericht Offenburg: Oberkirch – Rollerfahrer rennt weg

Oberkirch:

In der Binzigstraße kam es am Donnerstagabend kurz vor 18 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Pkw und dem Fahrer eines Leichtkraftrades. Der Rollerfahrer hatte zuvor in Zusenhofen die Binzigstraße in Richtung Burefeldstraße befahren. An der Kreuzung zur Straße Freiwald missachtete er die Vorfahrt einer 65 Jahre alten Skoda Fahrerin, so dass es zum Zusammenstoß kam. In der Folge rannte der zunächst unbekannte Rollerfahrer nach einem kurzen Gespräch von der Unfallstelle weg. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnte der 14-Jährige ausfindig gemacht werden. Der Roller war am 1. Juni in Oppenau gestohlen worden. Außerdem ist der Jugendliche nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihn erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro beziffert.

/ag

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5796158

Blaulicht Bericht Offenburg: Oberkirch – Rollerfahrer rennt weg

Presseportal Blaulicht
×