Blaulicht Bericht Nürnberg: (595) Sachbeschädigungsserien im Nürnberger Westen – Zeugen gesucht

Nürnberg:

In den vergangenen Tagen zerkratzte ein bislang unbekannter Täter zahlreiche Fahrzeuge im Nürnberger Westen. Die prüft Tatzusammenhänge und bittet um Zeugenhinweise.

In der Nacht von Samstag (01.06.2024) auf Sonntag (02.06.2024) beschädigte der Unbekannte 17 Pkw, die ordnungsgemäß in der Roritzerstraße geparkt waren. Die Pkw wurden teils über die gesamte Fahrzeugseite mittels eines unbekannten Gegenstandes verkratzt.

Der entstandene Gesamtschaden dürfte sich auf rund 100.000 Euro belaufen.

Im Zeitraum von 30.05.2024 (Donnerstag) bis 03.06.2024 (Montag) agierte ein unbekannter Täter in gleicher Art und Weise. Hier zerkratzte er über 20 Fahrzeuge, welche in der Nopitschstraße/Friesenstraße geparkt waren.

Auch hier verursachte der Täter immensen Sachschaden.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-West prüft etwaige Tatzusammenhänge und bittet um Zeugenhinweise. Personen, die Auffälligkeiten bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 6583-0 zu melden.

Erstellt durch: Janine Mendel

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5796514

Blaulicht Bericht Nürnberg: (595) Sachbeschädigungsserien im Nürnberger Westen – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×