Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim: Polizei zeigt sich zufrieden mit Demonstrationsverlauf

Mannheim:

Im Laufe des Freitagabends fanden im Stadtgebiet Mannheim drei genehmigte Versammlungen statt.

Knapp 800 Menschen versammelten sich bei einer Kundgebung des DGB auf dem Alten Meßplatz. Parallel zog von dort die Versammlung des Bündnisses “Mannheim gegen rechts” als Demonstrationszug in Richtung des Paradeplatzes. Dort traf der in der Spitze bis zu 3.300 Menschen zählende Zug auf eine Versammlung der AfD mit knapp 700 Teilnehmenden.

Starke Polizeikräfte gewährleisteten den friedlichen Verlauf der beiden Kundgebungen. Dabei bewährte sich das gemeinsame Sicherheitskonzept von der und der Stadt Mannheim. Nur vereinzelt kam es zu verbalen Provokationen von beiden Seiten. Der Polizei gelang es frühzeitig durch ihre Präsenz eine Eskalation zu verhindern.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Kiefner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5796674

Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim: Polizei zeigt sich zufrieden mit Demonstrationsverlauf

×