Blaulicht Bericht Stuttgart: Geschlagen und ausgeraubt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte:

Ein 19-jähriger Mann wurde Freitagnacht (07.06.2024) von mehreren Jugendlichen angegriffen und seiner Bauchtasche beraubt. Der 19-Jährige war kurz vor 23.00 Uhr in der Hohe Straße von der Büchsenstraße in Richtung Berliner Platz mit einem Bekannten unterwegs, als sie zunächst von zwei Jugendlichen angegriffen wurden. Während seinem Bekannten die Flucht gelang, wurde der 19-Jährige zu Boden geschlagen. Am Boden liegend kamen etwa sechs weitere Jugendliche hinzu um gemeinsam auf den 19-Jährigen einzutreten und einzuschlagen. Anschließend wurde ihm eine schwarze Bauchtasche entrissen und die Täter flüchteten in Richtung Berliner Platz. Der 19-Jährige musste zur medizinischen Versorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden.

Alle Jugendlichen waren etwa 175 Zentimeter groß. Ein Täter hatte leicht gelockte Haare, eine muskulöse Statur, trug einen grauen Jogging-Anzug und führte eine Louis-Vuitton-Tasche mit sich. Ein weiterer Täter hatte einen dunkleren Teint und schwarze leicht gelockte Haare. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefonnummer +4971189905778 an die Kriminalpolizei zu wenden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5796777

Blaulicht Bericht Stuttgart: Geschlagen und ausgeraubt – Zeugen gesucht

×