Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim B36: Schwerer Unfall mit lebensgefährlich verletzter Person, PM2

Mannheim B36:

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Fahrer eines PKW die B36 in Richtung der SAP Arena. Offenbar mit zu hoher Geschwindigkeit, versuchte er auch im Baustellenbereich sich an den anderen Fahrzeugen vorbeizudrängen. Dieses Unterfangen misslang, so dass es erst zum Zusammenstoß mit einem weiteren Fahrzeug kam, und sich hieraus eine Kollision von insgesamt vier Fahrzeugen entwickelte. Zwei Personen wurden hierbei in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von Rettungskräften geborgen werden. Über die Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Derzeit sind insgesamt sechs Personen verletzt, davon eine schwer und eine Person wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallaufnahme dauert derzeit noch an. Momentan wird die Unfallstelle mit Unterstützung eines Sachverständigen und dem Einsatz einer Drohne genau dokumentiert. Die Ermittlungen zu dem Unfallhergang hat der Verkehrsdienst Mannheim übernommen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Maik Domberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5796873

Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim B36: Schwerer Unfall mit lebensgefährlich verletzter Person, PM2

Presseportal Blaulicht
×