Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Einbrüche im Stadtgebiet Weimar

Weimar:

Über einen Zeitraum vom 07.06.2024 bis 09.06.2024 kam es im Stadtgebiet Weimar zu zahlreichen Einbruchsdelikten. Hierbei wurde bei diversen Geschäften, Restaurants und Cafés teilweise versucht einzubrechen, teilweise war der Täter allerdings auch erfolgreich.

Betroffen waren insbesondere Cafés und Restaurants auf dem Theaterplatz, in der Erfurter Straße, der Schillerstraße, Scherfgasse, Brauhausgasse und Schützengasse sowie Geschäfte ebenfalls in der Brauhausgasse und der Prellerstraße.

Ebenso Fahrräder, ob im Keller oder im Freien blieben vor Langfingern in der Meyerstraße nicht verschont.

Nach ersten Erkenntnissen entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 3000,00 EUR. Es wurde Beute im Wert eines fünfstelligen Betrages gemacht.

Zeugen, die an den genannten Örtlichkeiten verdächtige Personen gesehen, auf andere Art Verdächtiges wahrgenommen haben oder womöglich Hinweise zu Tätern oder der Tat selber geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Weimar unter 03643-8820 oder pi.weimar@.thueringen.de zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5797152

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Einbrüche im Stadtgebiet Weimar

Presseportal Blaulicht
×