Blaulicht Bericht Osnabrück: Osnabrück: Autofahrerin mit über 3 Promille kontrolliert

Osnabrück:

Am Samstagmittag gegen 12.40 Uhr, wurde der ein VW Polo gemeldet, welcher mit starken Schlangenlinien die Bundesstraße 51 befahren würde.

Unverzüglich machte sich eine Streifenwagenbesatzung auf den Weg und konnte den besagten PKW auf der A33, kurz vor der Anschlussstelle Osnabrück-Fledder in Richtung Süden auf dem Hauptfahrstreifen fahrend feststellen.

Der 38-jährigen Autofahrerin wurden durch die Polizisten Anhaltesignale gegeben.

Die anschließende Kontrolle fand auf einem Parkplatz an der Anschlussstelle Fledder statt.

Vor Ort konnte deutlicher Alkoholgeruch bei der 38-Jährigen festgestellt werden.

Ein Atemalkoholtest ergab bei der Frau aus Bad Essen über 3 Promille.

Das Fahrzeug wurde daraufhin durch die Polizisten verschlossen und die Fahrzeugschlüssel sowie der Führerschein wurden sichergestellt.

Die Beschuldigte wurde anschließend mit zu einer Polizeiwache genommen, wo eine Blutentname erfolgte.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahre bezüglich Trunkenheit im Verkehr durch Alkohol ein.

Es werden außerdem weitere Zeugen gesucht, die ggf. selbst gefährdet wurden. Diese melden sich bitte telefonisch bei der Polizei Osnabrück unter 0541/327-2115.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Maike Elixmann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5797198

Blaulicht Bericht Osnabrück: Osnabrück: Autofahrerin mit über 3 Promille kontrolliert

Presseportal Blaulicht
×