Blaulicht Bericht Offenburg: Ottersweier – Notarztfahrzeug auf Einsatzfahrt verunglückt

Ottersweier:

Am Sonntagnachmittag war ein Notarztwagen auf Einsatzfahrt auf der B3 von Bühl in Richtung Achern unterwegs. An der Kreuzung beim Ottersweierer Hundeplatz fuhr das Notarztfahrzeug bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte dort mit einem von links kommenden Renault Kangoo, der seinerseits Grün hatte. Der Renault kippte um und kam auf der Seite zum Liegen. Im Notarztwagen, einem Mercedes Vito, wurden die 41-jährige Fahrerin und die mitfahrende Notärztin verletzt. Im Renault Kangoo wurden die beiden 83-jährigen Fahrer und Beifahrerin ebenfalls verletzt. Alle Beteiligten wurden in umliegende Kliniken eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro. Die B3 musste zur Unfallaufnahme für rund eine Stunde voll gesperrt werden.

/CBR

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5797247

Blaulicht Bericht Offenburg: Ottersweier – Notarztfahrzeug auf Einsatzfahrt verunglückt

Presseportal Blaulicht
×