Blaulicht Bericht Nürnberg: (603) Auseinandersetzung in der Nürnberger Innenstadt – Geschädigter im Krankenhaus …

Nürnberg:

Wie mit Meldung 596 berichtet, kam es in der Nürnberger Innenstadt am Samstagmorgen zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen bei der sich ein 31-jähriger Mann akut lebensgefährliche Verletzungen zuzog. Der Geschädigte ist am gestrigen Sonntag (09.06.2024) seinen schweren Verletzungen erlegen.

Gegen 04:00 Uhr kam es in/vor einem Club in der Adlerstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen (je drei bis vier Personen). Nachdem die Streitigkeit vorerst geklärt worden war, entfernten sich die Gruppen zunächst, trafen aber wenig später im Nahbereich wieder aufeinander.

Hier entwickelte sich erneut eine handfeste Auseinandersetzung in deren Verlauf der 31-Jährige zu Boden ging. Bei Eintreffen einer Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte wurde der Geschädigte reanimationspflichtig. Der Rettungsdienst verbrachte ihn ins Krankenhaus.

Im Rahmen einer unmittelbar eingeleiteten Fahndung konnten zwei Tatverdächtige (21, 22) im Innenstadtbereich festgenommen werden.

Die Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag gegen die beiden Beschuldigten. Sie wurden dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg vorgeführt, welcher gegen beide Personen Haftbefehl wegen Totschlags erließ.

Die Ermittlungen zur Klärung des genauen Tathergangs führt die Mordkommission der Nürnberger Kriminalpolizei.

Erstellt durch: Janine Mendel

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5797422

Blaulicht Bericht Nürnberg: (603) Auseinandersetzung in der Nürnberger Innenstadt – Geschädigter im Krankenhaus …

Presseportal Blaulicht
×