Blaulicht Bericht Offenburg: Neuried – Verkehrsunfall

Neuried:

In der Nacht zum Sonntag befuhr ein 23-jähriger VW-Fahrer die Landstraße L 98 von Offenburg kommend in Richtung Grenze. Auf Höhe des Kreisverkehres kam der Pkw von der Straße ab und fuhr über die Verkehrsinsel. Hierbei wurde ein Verkehrszeichen aus der Halterung gerissen. Im Anschluss kam der 23-Jährige rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Werbeschild. Nachdem er etwa 100 Meter auf einem Feld weiter fuhr, kam er auf einem Grünstreifen neben der Fahrbahn zum Stehen. Eine alarmierte Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Offenburg konnte den Fahrer bewusstlos in seinem Fahrzeug antreffen. Die Beamten nahmen starken Alkoholgeruch wahr. Ein Rettungswagen brachte den 23-Jährigen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro./vo

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5797487

Blaulicht Bericht Offenburg: Neuried – Verkehrsunfall

×