Blaulicht Bericht Suhl: Betrunken gegen Signalmast gefahren

Hinternah:

Eine 53-jährige Autofahrerin kam Sonntagvormittag auf der Schmiedefelder Straße in Hinternah nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Signalmast der Bahn. Dabei verletzte sich die Frau zum Glück nur leicht. Ein mit ihr im Rahmen der Unfallaufnahme durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,67 Promille. Es folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Alleine der am Signalmast entstandene Sachschaden wird, von einem Verantwortlichen der Bahn, auf mindestens 15.000 Euro geschätzt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Anne-Kathrin Seifert
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5797514

Blaulicht Bericht Suhl: Betrunken gegen Signalmast gefahren

Presseportal Blaulicht
×