Blaulicht Bericht Konstanz: (Singen Lkr. KN) – 19-Jähriger baut betrunken Unfall und will flüchten

Singen / Lkr. KN:

Samstagnacht hat es in Singen im Bereich Otto-Hahn-Straße einen Unfall gegeben. Ein 19-Jähriger fuhr gegen 23:50 Uhr mit seinem BMW gleich mehrfach gegen einen Lkw. Anschließend versuchte er zu flüchten. Zeugen teilten diesen Sachverhalt mit. Die fuhr zum Unfallort, führte eine Fahndung durch und stellte den BMW im Bereich des TOP10 fest. Als der 19-jährige Fahrer die Polizei entdeckte, versuchte er zu flüchten, was ihm nicht gelang und er hielt schließlich an. Bei der anschließenden Kontrolle führte die Polizei einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von rund 1,5 Promille, weshalb ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnommen wurde.

Bei der Überprüfung der Unfallörtlichkeiten fand die Polizei ein weiteres beschädigtes Auto. Auch diese Beschädigungen passen zu den Unfallbeschädigungen am BMW des 19-Jährigen. Dieser muss nun mit einer Hohen Geldstrafe rechnen und hat für längere Zeit keinen Führerschein mehr.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 9000 Euro.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Marcel Ferraro

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1013
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5797592

Blaulicht Bericht Konstanz: (Singen  Lkr. KN) – 19-Jähriger baut betrunken Unfall und will flüchten

Presseportal Blaulicht
×