Blaulicht Bericht Suhl: Laster kippte zur Seite – hoher Schaden

Berkach:

Ein 51-jähriger Lastwagenfahrer befuhr Freitagnachmittag die Strecke zwischen Nordheim und Berkach. Er kam mit seinem Lkw, auf dessen Tieflader zwei Bagger geladen waren, nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Brummi kippte auf die Seite und blieb im Straßengraben liegen. Die beiden Bagger landeten ebenfalls auf dem Boden. Ein Schaden von ca. 100.000 Euro entstand. Die Kameraden der Feuerwehr kümmerten sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe und der Abschleppdienst kümmerte sich mit Hilfe eines Krans um die Bergung des Gespanns.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5797668

Blaulicht Bericht Suhl: Laster kippte zur Seite – hoher Schaden

Presseportal Blaulicht
×