Blaulicht Bericht Gera: Auseinandersetzung unter Jugendlichen

Gera:

Gera. Mehrere Streifenwagen der rückten am Freitagabend (07.06.2024), gegen 20:00 Uhr, in die Talstraße aus. Grund war die Mitteilung via Notruf über eine Körperliche Auseinandersetzung in einer größeren Personengruppe. Vor Ort stellte sich heraus, dass drei Mädchen und ein Junge (deutsch, im Alter von 13 -15) von drei Jugendlichen (syrisch, iranisch, 12-14) körperlich angegriffen wurden. Die Kinder konnten daraufhin flüchten und die Polizei verständigen. Ersten Erkenntnissen nach wurde zum Glück niemand dabei verletzt. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnten die tatverdächtigen Jugendlichen gestellt und ihren Eltern übergeben werden. Zu den Hintergründen wurden die Ermittlungen aufgenommen und es werden Zeugen gesucht. (Bezugsnummer 0147320/2024). (PZ)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5797653

Blaulicht Bericht Gera: Auseinandersetzung unter Jugendlichen

×