Blaulicht Bericht Freiburg: Polizeipräsidium Freiburg: Motorradkonzeption – Kontrollen am Wochenende

Freiburg:

Am Wochenende kontrollierte die den Motorradverkehr in den Landkreisen Lörrach und Breisgau-Hochschwarzwald. Die Motorradkonzeption des Polizeipräsidiums Freiburg sieht spezielle Maßnahmen vor, um die Ursachen von Motorradunfällen zu bekämpfen und gegen Motorradlärm vorzugehen. Ein Baustein dieser Konzeption sind Verkehrskontrollen.

Am Freitag, 07.06.2024, zwischen 13:30 Uhr und 18:30 Uhr, wurden auf der L 151 bei Todtnau-Präg insgesamt 52 Krafträder einer Kontrolle unterzogen. Davon wurden 15 beanstandet, darunter Verstöße wegen Reifenmängel, unzulässigen Veränderungen oder nicht vorschriftsmäßig angebrachten Kennzeichen. Drei Geräuschmessungen wurden durchgeführt.

Am Samstagmittag, 08.06.2024, fand eine Kontrolle auf der B 500 bei St.Märgen statt. Motorradfahrende wurden wegen zwei Geschwindigkeitsüberschreitungen zur Anzeige gebracht, wegen Erlöschens der Betriebserlaubnis und wegen mangelhafter Bereifung. Ein Motorrad war unvorschriftsmäßig und ein Motorradfahrer verursachte unnötigen Lärm. Aber auch der Autoverkehr blieb nicht ohne Beanstandungen. Vier Fahrende hatten beförderte Kinder nicht richtig und gar nicht gesichert. Ein Pkw wies erhebliche Mängel auf, war weder versichert noch zugelassen und mit einem falschen Kennzeichen versehen.

Mindestens bis Oktober wird diese Konzeption weitergeführt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5797859

Blaulicht Bericht Freiburg: Polizeipräsidium Freiburg: Motorradkonzeption – Kontrollen am Wochenende

Presseportal Blaulicht
×