Blaulicht Bericht Stuttgart: Körperverletzung am Bahnsteig

Ulm:

Zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern ist es am vergangenen Freitagmittag (07.06.2024) am Ulmer Hauptbahnhof gekommen.

Bisherigen Informationen zufolge sprach ein 38 Jahre alter iranischer Staatsangehöriger gegen 15:15 Uhr einen 45-jährigen deutschen Staatsangehörigen auf Bahnsteig 6 an und fragte ihn, auf welchem Gleis er denn genau sei, was dieser jedoch unbeantwortet lies. Daraufhin soll sich zwischen den beiden Männern eine verbale Streitigkeit entwickelt haben, in deren Verlauf sich die beiden Beschuldigten auch körperlich attackierten, augenscheinlich jedoch nicht verletzten. Hinzugerufene Einsatzkräfte konnten die beiden Männer trennen und den entsprechenden polizeilichen Maßnahmen unterziehen. Die Bundespolizei ermittelt nun in dem vorliegenden Fall wegen des Verdachts der Körperverletzung.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Denis Sobek
Telefon: 0711/55049 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5797849

Blaulicht Bericht Stuttgart: Körperverletzung am Bahnsteig

×