Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0334 –Einbrecher “filmt sich selbst”–

Bremen:

Ort: Bremen-Walle, OT Überseestadt, Hoerneckestraße

Zeit: 09.06.2024, 13:05 Uhr

Einsatzkräfte der stellten am frühen Sonntagnachmittag einen 25 Jahre alten Mann in der Überseestadt. Er ist verdächtig, zuvor in ein Büro eingebrochen zu sein.

Etwa um 13:05 Uhr bemerkten Mitarbeiter einer Firma über eine Überwachungskamera, dass sich ein Mann in den Büroräumen in der Hoerneckestraße befand. Sie alarmierten die Polizei. Die schnell eingetroffenen Einsatzkräfte stellten den 25-Jährigen kurz danach vor dem Gebäude. Bei ihm fanden sie Einbruchswerkzeug und die aus dem Büro entwendete Überwachungskamera. Auf dieser war die Tat aufgezeichnet worden. Die Polizisten nahmen den schon mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getretenen 25-Jährigen mit auf die Wache. Er soll noch im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5797998

Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0334 –Einbrecher “filmt sich selbst”–

Presseportal Blaulicht
×